Verbundsicherheitsglas (VSG)

Verbundsicherheitsglas (VSG) besteht aus mindestens zwei Flachglasscheiben, die mit einer elastischen, reißfesten Hochpolymerfolie, meist Polyvinylbutyral (PVB) oder Sentryglas plus (SGP), so miteinander verbunden sind, dass bei einem Bruch der Scheiben die Bruchstücke an der Folie haften bleiben. Dies mindert das Risiko von Schnitt- oder Stichverletzungen bei Zerstörung der Scheiben und ermöglicht nach dem Bruch eine Resttragfähigkeit der VSG-Einheit. Die Produktion von Verbundsicherheitsglas beginnt mit dem Zuschnitt der Glasscheiben und Bearbeitung der Kanten.

VSG

Wir haben ein umfassendes Lager an VSG Produkten. Kurzfristig können wir Materialstärken vom 6 mm bis hinzu VSG 12 mm, sowohl mit klarer PVB Folie als auch mit mattweißer PVB Folie liefern. Und haben wir mal etwas nicht am Lager, sind wir Meister der Beschaffung.